header7

Luftschall

Beim Schall wird nach der Übertragungsart zwischen Körperschall und Luftschall unterschieden. Während Körperschall über feste Gegenstände übertragen wird, verbreitet sich der Schall, der beispielsweise durch Sprechen entsteht, indem er sich zunächst in der Luft räumlich ausbreitet.Luftschall

Treffen die Schallwellen auf Trennbauteile wie eine Wand oder eine Decke, werden diese zum Mitschwingen angeregt. So bringen sie ihrerseits wieder die Luftteilchen in benachbarten Räumen zum Schwingen und erzeugen dort ebenfalls Luftschall. Die Übertragung des Schalls kann sowohl auf direktem Wege durch die Trennbauteile hindurch erfolgen als auch über die angrenzenden Wände und flankierenden Bauteile. Darüber hinaus kann der Schall sich seinen Übertragungsweg durch Öffnungen und Risse bahnen.

 

Typisches Beispiel für Probleme mit Luftschall

Wohnungstrennwände stellen häufig ein Problem dar, wenn es um störenden Luftschall geht. Oft fühlen sich Eigentümer oder Mieter durch Lärm der Nachbarn gestört. Im Unterschied zum subjektiv störend oder weniger störend empfundenen Lärm ist der Schall eine Größe, die sich objektiv messen und berechnen lässt. In einem solchen Fall misst bzw. berechnet Leserer Schallschutz zunächst das aktuelle Schalldämmmaß der Wohnungstrennwand, um festzustellen, inwieweit diese in der Lage ist, den Schall zu dämmen. Besteht Optimierungsbedarf, schlagen unsere Experten Ihnen passende Materialen und Systeme zur Reduzierung des Lärms vor, die zweckmäßig und wirtschaftlich sind.

 

Was tun gegen unerwünschten Luftschall?

Ist es nicht ganz einfach, Abhilfe zu schaffen, zum Beispiel in die Decke Schallschutz oder Schalldämmung in die Wand zu integrieren? Leider nicht, denn die Ausbreitung des durch Druckschwingungen der Luft übertragenen Luftschalls im Freien und in Gebäuden ist ein komplexer physikalischer Vorgang. Je nach Lärmquelle sowie deren Lautstärke und Frequenz sind unterschiedliche Maßnahmen sinnvoll. Welche Verbesserungen im Einzelfall möglich sind, lässt sich exakt berechnen. So können wir für jedes Problem eine individuelle, wirksame und wirtschaftliche Lösung anbieten – basierend auf der Berechnung Ihrer Schallschutzwände und -Decken einschließlich der Schallübertragung entlang der flankierenden Bauteile.